Der Bereich Gleichstellung im Studium ist derzeit noch im Aufbau. Ziel ist es, eine Anlaufstelle für alle studentischen Gleichstellungsakteur*innen zu errichten, welche die Vernetzung der Gruppen und Einzelpersonen in allen Belangen unterstützt. Weitere Informationen folgen.

Gleichstellung im Studium

An der Universität Bonn stellen die Studierenden die größte Gruppe dar und sowohl der Studienalltag als auch ihre Wahrnehmungen sind sehr divers. Gerade deshalb sind Gleichstellungsaspekte im Studium und für die Studierenden besonders wichtig, um einen gerechten Zugang und Perspektiven für alle Studierenden zu schaffen. Themen wie Geschlechterstereotype, Binarität und Heteronormativität, Sexismus, Ungleichbehandlung und Diskriminierung aufgrund des Geschlechts machen nicht vor der Universität und dem Studienalltag halt.

Gleichstellung im Studium bedeutet:

  • Ausbau gendergerechter Didaktik in der Lehre
  • Implementierung von Gender-Aspekten in der Lehre
  • Verbesserung der Vereinbarkeit von Studium und Care-Arbeit
  • konsequente Verwendung inklusiver und gendergerechter Sprache im universitären Kontext
  • Abbau von strukturellen Hürden und veralteten Machtstrukturen an der Universität und insbesondere in der Lehre


Darüber hinaus sollen Studierende darin ermutigt und bestärkt werden, sich aktiv für Gleichstellung in ihrem Fachbereich, aber auch universitätsweit einzusetzen.

Sicherheit auf dem Campus

An der Universität Bonn gibt es einige Beratungsstellen, Informationsangebote und Workshops zum Thema Sicherheit auf dem Campus. Für Rückfragen oder persönliche Beratungen sind wir vom Gleichstellungsbüro jederzeit ansprechbar.

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© Colourbox/Christian Chan

Häufige Fragen zu Gleichstellung und Vereinbarkeit im Studium

Das FAQ greift sowohl häuig gestellte Fragen als auch recht spezifisches Wissen zu den Themenbereichen Gleichstellung und Vereinbarkeit im Studium auf.

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© Colourbox

Unterstützung für studierende und promovierende Eltern

Mit dieser Maßnahme soll in Abschlussphasen für einen begrenzeten Zeitraum eine Entlastung bei der Kinderbetreuung oder bei der Haushaltsführung geschaffen werden.  

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© Pexels

Nothilfe-Fonds für Studierende mit Kind(ern)

Dieser Fonds unterstützt Studierende der Universität Bonn mit Kind, insbesondere Alleinerziehende, die in eine unvorhersehbare finanzielle Notlage geraten sind.

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© ZGB

Gender- und Diversityvorlesungsverzeichnis 

In diesem Vorlesungsverzeichnis findet Ihr alle Lehrveranstaltungen zu den Themen Gender und Diversity.

Kontakt

Avatar Frigge B.A.

Felicitas Frigge B.A.

+49 228 73-7670

Erreichbarkeit

Dienstag und Donnerstag
09.00 - 15.00 Uhr

Wird geladen