Maria von Linden-Trainingsprogramm

Das Maria von Linden-Trainingsprogramm bietet (Nachwuchs-)Wissenschaftlerinnen aller Qualifikationsstufen an der Universität Bonn die Teilnahme an karrierebezogenen Workshops und Trainings zum Ausbau der eigenen Kompetenzen und zur weiteren Karriereplanung.

Wer war Maria Gräfin von Linden?

Die Namensgeberin des Programms – Maria Gräfin von Linden (1869-1936) – war die erste Titularprofessorin an der Universität Bonn. Ihr Lebensweg ist exemplarisch für die Pionierinnen des Frauenstudiums, die sich ihr Recht auf eine akademische Karriere noch hart erkämpfen mussten. 

Maria von Linden
© Gleichstellungsbüro

Workshops 2022

Workshops 2023

Allgemeine Informationen zu den Workshops

Veranstaltungssprache 

Angaben zur Veranstaltungssprache finden Sie auf der jeweiligen Veranstaltungsseite. 

Kosten

Die Kosten für die Veranstaltungen trägt das Gleichstellungsbüro.

Veranstaltungsmodus

Weitere Informationen zu den Veranstaltungsorten finden Sie in den Informationen zu den einzelnen Workshops und Trainings. Bis auf Weiteres finden aufgrund der Einschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie in diesem Jahr alle unsere Veranstaltungen online statt.

Anmeldung und Rücktrittsbedingungen

Eine verbindliche Anmeldung zur Teilnahme an den Workshops ist erforderlich. Die jeweiligen Anmeldefristen finden Sie in den Veranstaltungsbeschreibungen. Die Rücktrittsbedingungen und weitere Informationen finden Sie in den Hinweisen zur Anmeldung. 

Kontakt

Avatar Pottek

Dr. Martina Pottek

Belderberg 6

53111 Bonn

+49 228 73-6575

Avatar Compes M.A.

Natascha Compes M.A.

Belderberg 6

53111 Bonn

+49 228 73-6529

Wird geladen