Sie sind hier: Startseite Fördermaßnahmen Maria von Linden-Programm Zuschüsse für Kongressreisen

Zuschüsse für Kongressreisen

Zur Teilfinanzierung von Kongressreisen im In- und Ausland können Nachwuchswissenschaftlerinnen (Qualifikationsphase nach der Promotion) Zuschüsse beantragen. Voraussetzung hierfür ist die aktive Teilnahme der Antragstellerin (Poster, Vortrag) an der Veranstaltung.

Um einen Reisekostenzuschuss zu beantragen, reichen Sie bitte folgende Unterlagen ein:

  1. Anschreiben mit Erklärung zur Bedeutung der Reise für das eigene Forschungsprojekt 
  2. Lebenslauf (tabellarisch)
  3. Eine detaillierte Kostenaufstellung zu den voraussichtlichen Ausgaben (Fahrtkosten, Unterbringungskosten, Verpflegung pauschal, Tagungsgebühren etc.)
  4. Eine kurze Befürwortung der Betreuerin/des Betreuers bzw. der/des Vorgesetzten


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: 

Dr. Martina Pottek
Email: pottek(at)zgb.uni-bonn.de 
Tel.: 0228 - 73 6575

Ihren schriftlichen Antrag richten Sie bitte an:

Sandra Hanke
Gleichstellungsbeauftragte der Universität Bonn
Regina-Pacis-Weg 3
53113 Bonn
Email: gleichstellungsbeauftragte(at)zgb.uni-bonn.de
Fax: 0228 - 73 999487

Die Bearbeitungszeit beträgt mindestens vier Wochen.

Artikelaktionen