Sie sind hier: Startseite Fördermaßnahmen Maria von Linden-Programm

Maria von Linden-Programm

Rektorat und Gleichstellungsbeauftragte der Universität Bonn haben ein umfangreiches Förderprogramm entwickelt. Das Programm ist nach Maria Gräfin von Linden benannt, die 1910 als erste Frau an der Universität Bonn den Titel ‚Professor’ erhielt.

Das Angebot soll Frauen auf ihrem Weg in die Wissenschaft unterstützen und motivieren. Es richtet sich an alle Qualifikationsstufen von der Promovendin und Postdoktorandin bis zur Nachwuchsgruppenleiterin, Habilitandin, Privatdozentin und Juniorprofessorin.

 

von Linden 2

Artikelaktionen