Sie sind hier: Startseite Fördermaßnahmen Maria von Linden-Programm Einstellung WHK in Habilitationsphase

Einstellung WHK in Habilitationsphase


Um die Einstellung einer Wissenschaftlichen Hilfskraft zur Unterstützung in der Habilitationsphase zu beantragen, reichen Sie bitte folgende Unterlagen ein: 

  1. Kurzes Anschreiben über den Stand der Habilitation sowie das voraussichtliche Datum der Fertigstellung
  2. Stellungnahme einer Professorin/eines Professors zum Stand Ihres Habilitationsverfahrens
  3. Lebenslauf (tabellarisch)
  4. Name der einzustellenden WHK
  5. Ausgefülltes Einstellungsformular mit allen erforderlichen Unterlagen 

 

Antragstellerinnen, die der Universität Bonn angehören, finden alle notwendigen Informationen auf folgendem Merkblatt WHK (einschließlich HiWi-Rechner):

http://www.intranet.uni-bonn.de/organisation/verwaltung/dez-3/formulare/dezernatsuebergreifend/Merkblatt_neue_Richtlinien.doc

Antragstellerinnen, für die das UKB zuständig ist, müssen im Vorfeld ein PSP-Element über die Verwaltung des UKB beantragen. Hierfür nehmen Sie bitte unbedingt im Vorfeld Kontakt zum Gleichstellungsbüro auf. 

 

Ansprechpartnerin: 

Dr. Martina Pottek
Email: pottek(at)zgb-uni-bonn.de 
Tel.: 0228 - 73 6575

Ihren schriftlichen Antrag richten Sie bitte an:

Sandra Hanke
Gleichstellungsbeauftragte der Universität Bonn
Regina-Pacis-Weg 3
53113 Bonn
Email: gleichstellungsbeauftragte(at)zgb.uni-bonn.de
Fax: 0228 - 73 999487

Die Bearbeitungszeit beträgt mindestens vier Wochen.

Artikelaktionen