Sie sind hier: Startseite

Souverän vortragen und präsentieren - auf Tagungen oder im Kolloquium

In der akademischen Laufbahn gibt es viele Gelegenheiten, das eigene Wissen einem Fachpublikum zu präsentieren und Forschungsarbeiten zur Diskussion zu stellen. Ob auf Konferenzen, wissenschaftlichen Tagungen, Projektmeetings, in der Disputation, im Kolloquium oder in der öffentlichen Vorlesung: Immer geht es darum, nicht nur wissenschaftlich stringent zu reden und zu handeln, sondern dieses auch in Sprache und Körpersprache stimmig umzusetzen. Dabei kommt es neben einem gut strukturierten Vortrag vor allem auf ein souveränes Auftreten an, das in der inneren Überzeugung gründet und sich in positiver Selbstdarstellung ausdrückt. Zahlreiche Übungen zur verbalen, para-verbalen und nonverbalen Sprache sollen das Selbstbewusstsein stärken und Sicherheit geben mit der Praxis der freien Rede im akademischen Raum.

  • seminar
  • 29.11.2017 10:00 bis 30.11.2017 17:00.