Sie sind hier: Startseite Fördermaßnahmen Angebot für Neuberufene

Angebot für Neuberufene

Neuberufene W2-Professorinnen und Juniorprofessorinnen
können für die Dauer eines Jahres eine zusätzliche Wissenschaftliche oder Studentische Hilfskraft (WHK/SHK) aus Gleichstellungsmitteln beschäftigen. 

Die Beantragung muss innerhalb der ersten zwölf Monate nach Dienstantritt erfolgen. 

Nach Abschluss der Förderung ist ein kurzer Bericht zu erstellen.

Ihren schriftlichen Antrag richten Sie nach vorhergehender Rücksprache bitte an:

Dr. Martina Pottek
stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte der Universität Bonn
Regina-Pacis-Weg 3
E-Mail: pottek(at)zgb.uni-bonn.de
Tel.: 0228 - 73 6575

 

Für die Einstellung der Hilfskraft benötigen Sie das Formular "Einstellungsantrag Institute" auf folgender Seite. Dort finden Sie auch das Merkblatt WHK (einschließlich HiWi-Rechner).

Wichtiger Hinweis:

Antragstellerinnen, für die das UKB zuständig ist, müssen im Vorfeld ein PSP-Element über die Verwaltung des UKB beantragen. Hierfür nehmen Sie bitte unbedingt im Vorfeld Kontakt zum Gleichstellungsbüro auf. 

 

Bitte bedenken Sie, dass die Bearbeitungszeit der einzelnen Anträge 4-6 Wochen in Anspruch nehmen kann.

Artikelaktionen